Demo gegen rassistische Sondergesetze in Hannover


gutscheindemo

Am Samstag, den 1. Dezember findet in Hannover eine Demonstration für die sofortige Abschaffung des schikanösen Gutscheinsystems und gegen sämtliche andere rassistische Sondergesetze statt. Die Demonstration wird vom Bündnis gegen das Gutscheinsystem Niedersachsen organisiert und versteht sich als Teil der bundesweiten Proteste gegen die unmenschlichen Lebensbedingungen von Flüchtlingen.

Das Bündnis ruft weiterhin zur Unterzeichnung einer Petition an den Niedersächsischen Landtag auf, in der ebenfalls die Abschaffung des rassistischen Gutscheinsystems in Niedersachsen gefordert wird. Die Petition kann noch bis 27.11. auch online unterschrieben werden.

<strong>Die gemeinsame Anfahrt aus Göttingen zur Demonstration am 1.12. startet um 10:09 Uhr aus Gleis 6 (Metronom). Kommt rechtzeitig zur Aufteilung auf Wochenendtickets, spätestens um 9:55 Uhr!</strong>

Update: Der Auftaktort der Demonstration hat sich geändert. Es geht nun an der
Ecke Schillerstraße / Andreaestraße (ca. 200m vom Hauptbahnhof, Richtung Schillerdenkmal) los.

flattr this!

,

  1. #1 von Tanja Oberender am 1. Dezember 2012 - 21:42

    Hallo, habe heute in der Stadt eure Demo bemerkt / verfolgt und kann euch nur beipflichten…als ALG2 / Sozialhilfeempfängerin kenne ich mittlerweile die ” Schmach” der Ämter….die Petition wurde ja schon eingereicht, hab mich da aber trotzdem noch eingetragen, hoffe, es ist nicht zu spät und bringt noch was…

(wird nicht veröffentlicht)


+ 9 = achtzehn