About

Kampagne “Rassismus tötet!”

Im August 2012 jährte sich das Pogrom von Rostock Lichtenhagen zum 20. Mal. Die Kampagne “RASSISMUS TÖTET!” thematisiert die Pogrome Anfang der 90er Jahre sowie die deutsche Flüchtlingspolitik und die faktische Abschaffung des Grundrechts auf Asyl im Jahr 1993. Anspruch und Ziel ist es Gegeninformation und gegenmacht zum gesamtgesellschaftlichen Rassismus aufzubauen.

Zielsetzung und Selbstverständnis
- Plattformaufruf

 

flattr this!